Vergaserausbau

 

v1.jpg (40306 Byte) Zuerst den Tank abnehmen: dazu die Sitzbank hochklappen und die beiden Seitendeckel entfernen. Den Tank losschrauben, die Steckverbindung zur Tankuhr trennen, den Tank leicht anheben, den Benzinschlauch und den Schlauch der Unterdruckmembran abziehen und dann den Tank nach hinten wegziehen,

 

v2.jpg (38327 Byte)
v5.jpg (30474 Byte) Jetzt müß ihr die Schellen vom Luftfilter lösen und den Luffilterkasten nach hinten ziehen, dann die Schellen der Ansaugstutzen lösen und den Vergaser nach hinten ziehen ( Geht sehr schwer ich nehme dazu ein Kantholz 4x6 gehe zwischen Zylinder und Vergaser und drücke diesen aus den Ansaugstutzen Vorsicht !!! nicht zu fest damit nicht der Vergaser oder Zylinder beschädigt wird.
Wer schon eimal den Vergser ausgebaut hat, weiß wie wenig Platz man hat um diesen seitlich wegzuziehen .Kleiner Trick nehmt euch ein dünnes Blech winkelt es ab und schiebt es seitlich zwischen Luftfilterkasten und Vergaser, dann leicht nach hinten ziehen und den Vergaser nach der seite herausnehmen. Nun noch die Gaszüge und den Chokzug aushängen . v4.jpg (33847 Byte)